Drucken

VORANKÜNDIGUNG ENDRUNDE UNSERER A-JUNIOREN UM DIE WÜRTTEMBERGISCHE MEISTERSCHAFT AM 16.02.20 IN EHNINGEN, KREIS BÖBLINGEN

Wie bereits angekündigt, spielen unsere A-Junioren am kommenden Sonntag, den 16.02.2020, in Ehningen/Böblingen, im Hallen-Futsal die Endrunde um die Württembergische Meisterschaft.

Nachdem man die Zwischenrunde auf Verbandsebene mit krankheitsbedingten Ausfällen bestreiten musste, wird die Mannschaft um die Trainer Ibrahim Yilmaz und Roland Tischler am Wochenende hoffentlich wieder vollzählig sein.

In der Gruppe A trifft man auf zwei Verbandsstaffelmannschaften, der TuS Ergenzingen I (Meister im Bezirk Nördlicher Schwarzwald) und dem TSV Weilheim/Teck (Vizemeister im Bezirk Neckar/Fils) sowie der Bezirksstaffelmannschaft, der Spvgg Holzgerlingen (3er Sieger im Bezirk Böblingen/Calw).

Wir wünschen der Mannschaft eine gute Anreise und vor allem viel Erfolg beim Turnier!

Drucken

D Jugend belegen Platz 3 bei Hallenturnier des SV Kehlen und E Jugend landen bei gutbesetzen Hallenturnier in Weingarten auf Platz 4

Die D Jugend reiste zu ihrem letzten Hallenauftritt am Samstag, den 08.02.20 zum SV Kehlen in die Sporthalle nach Meckenbeuren Buch. In der Gruppenphase gewannen die Jungs/Mädels alle ihre 4 Spiele verdient und zogen in das Halbfinale gegen das Team aus Meersburg ein. Im Halbfinale verlor man das Spiel nach Neunmeterschiessen obwohl man schon 3-0 im Spielverlauf geführt hatte. Im Spiel um Platz 3 sammelte sich das Team nochmals und schloss die Hallensaison mit einem 2-1 Erfolg gegen Kehlen ab. Im Anschluss sah man dann sehr viele zufriedene Gesichter auf dem Oberzeller Fasnetumzug.

 

Die E Jugend spielte am Sonntag, den 09.02.20 ein Hallenturnier beim SV Weingarten. Die Vorrunde könnte man unter den ersten beiden Teams in der Gruppe abschliessen und traf im Halbfinale auf das Team aus Laupheim, dieses Halbfinale verlor das Team um Trainer Andi Maier und danach wartete im Spiel um Platz 3 der FC Memmingen. Diese Spiel ging auch noch verloren, deswegen musste man sich mit Platz 4 zufrieden geben. In diesem Teilnehmerfeld aber auch ein größer Erfolg.

Drucken

Die Fußball A-Junioren des SV Oberzell e.V. qualifizieren sich für die Württembergische Meisterschaft am 16.02.2020 in Ehningen, Kreis Böblingen

Nach dem Gewinn der Hallen-Futsal- Meisterschaft Bezirk Bodensee am 25.01.2020, gelang den A-Junioren des SV Oberzell e.V. der nächste Paukenschlag!

Auf Verbandsebene konnte man sich am 02.02.2020 in Baienfurt, in der Gruppe gegen den SV Horgenzell (3er Bezirk Bodensee), zunächst mit einem deutlichen 4:0 durchsetzen. Im zweiten Spiel wartete der Meister des Bezirkes Donau/lller, die SGM (SV Aufheim) AHP I. Der SV Oberzell konnte das erstklassige Futsal-Spiel mit 2:0 für sich entscheiden. Im dritten Spiel setzten sich unsere A-Junioren gegen den Vizemeister des Bezirkes Riß, die SGM Warthausen, nach einem Rückstand mit 4:2 durch und zog verdient ins Halbfinale ein. In einem spannenden Spiel gewann die Oberzeller Mannschaft, gegen den Vizemeister des Bezirkes Donau/lller, der SGM (VFL) Ulm/Neu-Ulm, dennoch mit 4:0 und zog verdient ins Endspiel beider Gruppen ein. Hier unterlag man schließlich in der Verlängerung mit 0:3 gegen die (SV Aufheim) AHP I. Neben dieser Mannschaft qualifizierten sich die A-Junioren des SV Oberzell e.V. für die Württembergische Meisterschaft am 16.02.2020 in Ehningen, mit 8 im Wettbewerb verbliebenen Mannschaften.

Gratulation an alle Spieler und die beiden Trainer!

Euch viel Erfolg in Ehningen

Drucken

A Jugend spielen am Sonntag Hallenverbandsvorrunde

Am Sonntag, den 02.02.20 ab 15 Uhr spielen unsere A Jugendliche in Baienfurt gegen Horgenzell, Aufheim und Warthausen um den Einzug in die nächste Runde auf WFV Ebene. Über Unterstützung freut sich das Team.

Drucken

Die Fußball A-Junioren des SV Oberzell e.V. werden erstmals in der Vereinsgeschichte ungeschlagener Bezirksmeister im Hallen-Futsal, Saison 2019/20

A Jugend 2801201

1. Reihe vlnr.: Kai Marquardt, Jonathan Engele, Marvin Schwendemann, Jonas Metzler, Matthias Leibinger, Fabian Schmidt 2. Reihe vlnr.: Trainer Ibrahim Yilmaz, Anouk Donath, Marius Wietrzykowski, Marcel Glaser, Maximilian Roth, Trainer Roland Tischler

Nach deutlichen Turniersiegen in der Vor-, Zwischen- und Endrunde der Futsal-Hallensaison 2019/20, im Bezirk Bodensee (29 Mannschaften), erreichten die A-Junioren des SV Oberzell e.V., am 25.01.2020, in der gut besuchten Halle in Horgenzell, das Bezirksfinale. Unter den verbliebenen, gleichwertigen  8 Mannschaften konnte man die Gruppe 1 erneut als Sieger abschließen und zog verdient ins Halbfinale ein. Dort wartete die SGM Waldburg/Ankenreute/Grünkraut. Trotz einer soliden Leistung erspielten sich die beiden Teams ein 1:1 Unentschieden, sodass man in das ungeliebte 6m-Schießen musste, welches der SV Oberzell mit 5:4, letztendlich für sich entscheiden konnte. Im Finale traf man erneut – wie in der Gruppenphase – auf die SGM Kressbronn/Bodolz/Hege. Nach einem packenden Spiel und dramatischen Schlusssekunden, gewann der SV Oberzell mit 1:0 und holte sich erstmals in der Vereinsgeschichte, als ungeschlagene Mannschaft, den Bezirksmeistertitel. Die Freude war riesengroß, weil sich die A-Junioren (Jg. 2001/2002) des SV Oberzell damit auch für die Teilnahme an der Zwischenrunde des Württembergischen-Fußball-Verbandes qualifiziert hatte.

Glückwunsch an alle Spieler und die beiden Trainer!

Die A-Junioren des SV Oberzell wünscht auch den verletzten Spielern des SV Horgenzell, der SGM Baienfurt/Baindt und der SGM Kressbronn/Bodolz/Hege eine baldige Genesung. Dem Schiedsrichterteam sei ein besonderer Dank ausgesprochen für ihre beruhigenden Worte und souveränen Entscheidungen.

Drucken

A Jugend gewinnen Hallenbezirkmeistertitel

Titel AJugend

Herzlichen Glückwunsch zur Hallenbezirksmeisterschaft an Trainer und Team. Ausführlicher Bericht folgt in Kürze.