Drucken

U11 Juniorenmasters 2018 in Schwabmünchen

Am 10.02./11.02.18, fand in Schwabmünchen das internationale Hallenturnier der Juniorenmaster 2018 statt, wofür sich unsere U11 bereits am 13.01.18 qualifiziert hatte. Ein Hallen-Fußballturnier über drei Wochenenden mit insgesamt 104 Mannschaften aus ganz Europa, an diesem Wochenende ging es für unsere Kicker mit der Vorrunde am Samstag gegen folgen Teams los, Inter Mailand (IT), SV Grödig (AUT), VFL Pfullingen uns SV Untermeitingen.

E1 Schwabmünchen1Gleich im ersten Spiel musste man gegen Inter ran und ein 0:1 Rückstand konnte innerhalb einer Minute in ein 2:1 gewandelt werden und wir hatten die ersten drei Punkte, aber hochverdient. Das zweite Spiel gegen den SV Grödig war sehr intensiv und man verlor gegen den späteren Finalisten mit 0:2. Das dritte Spiel endete 2:1 gegen Untermeitingen und mit einem 1:1 gegen SV Pfullingen, konnten sich unsere Kicker überraschend als Tabellen zweiter, für die Hauptrunde am Sonntag qualifizieren.

Kurzfristig, buchten wir noch gemeinsam mit den Eltern ein Hotel in Augsburg und am Abend ging es zusammen in eine Pizzeria wo wir den Erfolg noch etwas feiern konnten. Um 07.30 Uhr gab es noch ein Frühstück im Hotel und 08.30 mussten wir schon wieder in der Halle sein.

Im EM-Modus spielte man in sechs vierer Gruppen das Achtelfinale aus, Gegner hier waren Kicker Offenbauch (0:2), FC Wacker Innsbruck (AUT) (0:2) und Bayrische Fußball Akademie (2:0). Leider sprangen am Ende nur drei Punkte raus und das Glück war nicht an unserer Seite, wir mussten uns als fünfter Gruppendritter aus dem Turnier verabschieden. Trotzdem Jungs Ihr wart Klasse und konntet mit internationalen Mannschaften mithalten und am Ende habt Ihr den 17. Platz von 104 Teams belegt. SVO ist stolz auf euch.