Drucken

D1 Jugend schließen ihre Hallensaison mit vier guten Auftritten ab

Am Sonntag, den 18.02.18 teilte sich das Team in 2 Teams auf, für eins der Teams ging es nach Eschach, dort landete man trotz nur einer Niederlage auf dem 7. Platz und den restlichen Teil des Teams war der Turnierort Meckenbeuren/Buch beim Gastgebern SV Kehlen hier spielte sich das Team ins Endspiel vor, welches verloren ging.

DjugendkehlenAm Samstag, den 24.02.2018 reisten wir an den Bodensee nach Kressbronn, wo sich die Truppe nochmals von der besten Seite zeigte und erst unglücklich im Finale besiegt wurde. Nach Siegen in der Gruppe gegen Bodolz, Neuravensburg und Tettnang, ging es im Halbfinale gegen den SV Weingarten, diese Spiel gewann das Team um Torspieler Jonas Neuburger mit 2-0. Das Endspiel wieder gegen Bodolz verlor man wie schon gesagt unglücklich und unverdient mit 1-2. Am Sonntag, den 25.02.2018 stand zum Hallenabschluss noch ein großes Turnier in Tettnang auf dem Programm. Es nahmen 15 Teams in drei Gruppen a 5 Mannschaften teil. Das Ziel der Mannschaft war es in die Zwischenrunde unter die letzten 8 Mannschaften des Turnieres einzuziehen. Nach dem leichten 5-2 Auftakterfolgen gegen den VFL Brochenzell, folgte ein 0-3 gegen den späteren Turniersieger FC Wangen. Durch die Niederlage war der Druck in den restlichen beiden Vorrundenspielen gegen Berg und Meckenbeuren höher da sich das Team keinen Ausrutscher mehr erlauben konnte, beide Spiele wurden aber schließlich verdient mit 3-1 und 1-0 gewonnen und das Ziel Zwischenrunde war als 2 der Gruppe erreicht. In der Zwischenrunde verlor man zwei von drei Partien unglücklich gegen Pfullendorf und Buchloe mit je 0-1 und siegte gegen Salem mit 3-1. Im Spiel um Platz 5 besiegte man im letzten Hallenspiel der Runde 2017/2018 noch den FV Ravensburg mit 2-1. Jungs wir Trainer sind sehr stolz auf die überzeugende Hallenrunde 2017/2018.