Drucken

Die Fußball A-Junioren des SV Oberzell e.V. qualifizieren sich für die Württembergische Meisterschaft am 16.02.2020 in Ehningen, Kreis Böblingen

Nach dem Gewinn der Hallen-Futsal- Meisterschaft Bezirk Bodensee am 25.01.2020, gelang den A-Junioren des SV Oberzell e.V. der nächste Paukenschlag!

Auf Verbandsebene konnte man sich am 02.02.2020 in Baienfurt, in der Gruppe gegen den SV Horgenzell (3er Bezirk Bodensee), zunächst mit einem deutlichen 4:0 durchsetzen. Im zweiten Spiel wartete der Meister des Bezirkes Donau/lller, die SGM (SV Aufheim) AHP I. Der SV Oberzell konnte das erstklassige Futsal-Spiel mit 2:0 für sich entscheiden. Im dritten Spiel setzten sich unsere A-Junioren gegen den Vizemeister des Bezirkes Riß, die SGM Warthausen, nach einem Rückstand mit 4:2 durch und zog verdient ins Halbfinale ein. In einem spannenden Spiel gewann die Oberzeller Mannschaft, gegen den Vizemeister des Bezirkes Donau/lller, der SGM (VFL) Ulm/Neu-Ulm, dennoch mit 4:0 und zog verdient ins Endspiel beider Gruppen ein. Hier unterlag man schließlich in der Verlängerung mit 0:3 gegen die (SV Aufheim) AHP I. Neben dieser Mannschaft qualifizierten sich die A-Junioren des SV Oberzell e.V. für die Württembergische Meisterschaft am 16.02.2020 in Ehningen, mit 8 im Wettbewerb verbliebenen Mannschaften.

Gratulation an alle Spieler und die beiden Trainer!

Euch viel Erfolg in Ehningen