Drucken

D Jugend verliert Testspiel deutlich gegen den FV Ravensburg 2

Urlaubsbedingt musste das Team um ihren neuen Spielführer Felix Bentele ersatzgeschwächt gegen das in Vollbesetzung angetretene Spitzenteam aus Ravensburg antreten. Wir könnten die Ausfälle nicht verkraften und hatten das Spiel über nie wirklich eine Möglichkeit dem FV Ravensburg was entgegen zu setzen. Heraus heben mit einer trotz der vielen Gegentore möchte ich noch den Torspieler Max Volkwein der mit einer sehr guten Leistung eine höhere Niederlage verhinderte. Es spielten: Max Volkwein; David Rittler, Vico Pfuderer, Louis Lange, Caitlyn Bolinger; Felix Bentele, Linus Dressel, Louis Leinsle; Jonathan Grünbaum; Hannes Jessen, Philipp Metzler

Drucken

Oberzeller D-Jugendspieler Louis Lange gewinnt mit DFB-Stützpunkt Wangen das Turnier des FC Andelsbuch

Louis Lange Am Sonntag, den 27. August 2017 ging es für Louis mit dem DFB Stützpunkt Wangen nach Andelsbuch/Österreich. Nach Siegen über Mittelbiberach, Lochau und Andelsbuch 2 stand das Team um Louis im Halbfinale. Das Halbfinale gewann der Stützpunkt mit 1-0 gegen den FC Rotachtal. Im Endspiel besiegte man den Gastgeber verdient mit 1-0. Der Stützpunkt Wangen blieb das gesamte Turnier hinweg ohne Gegentor und war hochverdient Turniersieger. Glückwunsch Louis zu diesem Erfolg.

Drucken

Louis Lange erhielt vom WFV eine Einladung zum Sichtungslehrgang nach Ruit

Louis

Unser D Jugendspieler Louis Lange wurde vom DFB Stützpunkt in Wangen für die U-13 Sichtungstage in Ruit vorgeschlagen. Durch konstant herausragende Spiel- und Trainingsleistungen hat sich Louis die Einladung verdient. Er verbrachte in der Sportschule Ruit 3 aufregende Tage mit tollen Erfahrungen, sicher konnten dabei neue Freundschaften geschlossen werden!

Drucken

Michelle Weiß erhält nächste Einladung zum DFB Lehrgang

Michelle Weiß vom B-Juniorinnen-Bundesligisten SV Alberweiler/SV Oberzell ist von DFB-Trainerin Anouschka Bernhard für den Kader der U17-Juniorinnen-Nationalmannschaft nominiert worden, die vom 19. bis 28. August beim UEFA-Freundschaftsturnier in Litauen antreten wird.

IMG 1857 

Zum Auftakt trifft der aktuelle Europameister dort am 22. August (ab 16 Uhr MEZ) in Alytus auf Gastgeber Litauen. Zwei Tage später geht es am 24. August (ab 12 Uhr MEZ) in Marijampole gegen die Schweiz. Das letzte Spiel findet an selber Stelle am 27. August (ab 11 Uhr MEZ) gegen die Auswahl Österreichs statt. „Wir freuen uns, dass es nun mit dem neuen Jahrgang losgeht und wir die neue Saison gleich mit interessanten Testspielen beginnen können“, wird Trainerin Bernhard auf der Internetseite des Deutschen Fußballbunds (DFB) zitiert. „Mit jedem Länderspiel sammeln junge Spielerinnen wertvolle Erfahrungen, die sie in ihrer Entwicklung weiterbringen.“ Im deutschen Aufgebot für das Freundschaftsturnier in Litauen stehen insgesamt 20 Spielerinnen.

Drucken

D Jugend landet beim Turnier des SV Tannau auf dem 2. Platz

djugtannau

Am Sonntag den 16.07.2017 nahm die D Jugend beim Sommerturnier des SV Tannau teil und belegte in der Endabrechnung einen überzeugenden 2. Turnierplatz. Als jüngste Mannschaft begeisterte man mit sehenswert heraus gespielten Toren die Zuschauer und schlug sich gegen teils 2 Jahre ältere positiv.

Folgende Ergebnisse kamen zustande:

2-0 gegen den TSV Walkertshofen

1-0 gegen den TSV Bodnegg

0-3 gegen die SG Argental

2-0 gegen den TSV Tettnang

0-0 gegen die SGM Tannau/Neukirch 1

6-0 gegen die SGM Tannau/Neukirch 2

Glückwunsch an den Turniersieger sowie ein Dankeschön an den SV Tannau für das gut geplante Turnier.

Es spielten: Max Volkwein, Caitlin Bolinger, Felix Bentele, Jonathan Grünbaum, Max Riedesser, Halil Celik, Louis Leinse, Johannes Abt, Lukas Dreps

Drucken

Caitlin Bolinger bekommt eine Einladung zum Sichtungslehrgang in der Sportschule Ruit

Caitlin BolingerNach der Aufnahme zum DFB Stützpunkt Anfang Juni bekommt Caitlin Bolinger auch eine Einladung zum Sichtungslehrgang in der Sportschule Ruit  vom 03. Juli bis zum 05. Juli. Diese Chance bekommen aus dem 23 Köpfigen WFV Talentfördergruppe Bodensee nur 14 Mädchen.

In den drei Tagen heißt es von morgens bis abends nur Fußball.

Es werden Trainings Einheiten durchgeführt. Spiele gegen andere Fördergruppen gespielt draußen und in der Halle. Gefolgt immer wieder durch Spiel Analysen und Leistungsbeurteilungen einzelner Spieler.

 

Auch Caitlin bekommt ihre Möglichkeit ihre Erfahrungen zu sammeln und sich zu beweisen. Abschließend Schaft es Caitlin als eines der 10 Mädels in das WFV-Auswahltraining aufgenommen zu werden wo Sie im Herbst wieder nach Ruit kommen darf zum nächsten Lehrgang.