Drucken

D1 Jugend verlieren ihr letztes Testspiel gegen den FC Rot Weiß Salem

Am Sonntag, den 11.03.2018 verlor die D Jugend das letzte Vorbereitungsspiel gegen den südbadischen Bezirksstaffelvertreter aus Salem mit 5-6. In der ersten halben Stuunde konnen wir uns ein spielerisches Übergewicht erarbeiten und führten verdient zur Pause mit 4-2. In der zweiten Hälfte stimmte in der Defensive nix mehr und Salem gewann das Spiel am Ende des Tages verdient. Trotz der Niederlage gehen das Team und die Trainer positiv gestimmt in die Rückrunde. Nach dem Motto ein Team ein Ziel.

Drucken

Mit Platz 1 & 2 in Meckenbeuren verabschieden sich unsere beiden F-Junioren aus der Hallenrunde

Schon wieder ein erfolgreiches Wochenende für unsere Jungs. F1 holt Platz 1, F2 wird zweiter. Wie schon vor zwei Wochen spielten die Mannschaften heute diszipliniert und zeigten sich wieder in Topform, was auch an den Ergebnissen zu sehen war. Gespielt wurde im Jeder-gegen-Jeden Modus.

F1 MeckaGegner der F1 war SG Argental 3:0, TSV Meckenbeuren 6:0, FC RW Salem 1:0, SV Weissenau 1:0 und TSG Ailingen 6:0 

F2 MeckaGegner der F2 war SV Weissenau 3:0, VFB Friedrichshafen 2:2, TSV Eriskirch 0:0, TSV Meckenbeuren 3:1 und FC RW Salem 5:0 Wir als Trainer, Eltern und Verein sind sehr stolz auf euch und wünschen noch eine erfolgreiche Rückrunde.

Drucken

Ausblick auf das Wochenende 10.03.18-11.03.18

1. Mannschaft

SV Oberzell - TSG Balingen 2 am So., den 11.03.18 um 15 Uhr

A-Jugend

SV Oberzell - FC Lindenberg am Sa., den 10.03.18 um 16 Uhr Pokalspiel

C-Jugend

SV Oberzell - SV Weingarten am Sa., den 10.03.18 um 14 Uhr Nachholspiel

Drucken

D1 Jugend gewinnen eigenes Blitzturnier

Am Sonntag, den 04.03.2018 luden wir die D Jugendteams aus Friesenhofen und Schlachters zu einem Leistungsvergleich nach Oberzell ein. Man spielte jeweils 50 min. lang jeder gegen jeden. Wir könnten beide Spiele erfolgreich absolvieren. Die SGM Friesenhofen wiesen wir mit 3-0 in die Schränken und im 2. Spiel gegen Schlachters könnten wir 8-0 gewinnen. Das Spiel der beiden Gastmannschaften gewann der Bezirksligist aus Schlachters. Vielen Dank noch an Klaus Großmann der alle drei Partien problemlos leitete. Nächster Test der D Jugend steht am Sonntag, den 11.03.2018 um 12.30 Uhr gegen den FC Rot Weiss Salem an.

Drucken

F1 und F2 Turniersieger in Aulendorf

Was für ein Wochenende für unsere F-Junioren. Beide Mannschaften spielten ohne Gegentor. Motivation und Freude am Fußball waren im Gesicht zusehen. Der Gruppengegner der F1 war TSV Eschach 4:0, SG Blönried/Ebersbach 3:0, SG Baienfurt II 2:0. Im Halbfinale traf die Mannschaft auf TSV Tettnang und belohnte sich durch starke Spielweise 30sec vor Spielende nach einem tollen Spielzug von Koalinsky Terence, der den Ball quer auf Maier Elias legt und das zum 1:0 Siegtreffer führt. In einem spannenden Endspiel gegen SG Baienfurt spielte die Mannschaft diszipliniert und ließ dem Gegner keine Chancen. Doch dann, 2min vor Spielende erzielt Wasmeier Julian das 1:0 durch einen Distanzschuß, wenige Sekunden später erhöhte Gindele Damian im Alleingang zum 2:0 Endstand. TURNIERSIEGER !!!!!!!!! Super Leistung, weiter so

f1

F2 setzt auf junge Mannschaft bei U8 Turnier

Mit sechs U7 und zwei U8 Spielern reiste die Mannschaft nach Aulendorf. Das Ziel des Turniers war versuchen Oben mitzuspielen, des gelang auch den Jungs nach einer disziplinierten Leistung. Die Mannschaft stand hinten wie eine Mauer und vorne wurde jede Chance genutzt. Der Gruppengegner war TSV Tettnang 3:0, TSV Meckenbeuren II 2:0, SG Aulendorf  7:0. Die Mannschaft traf im Halbfinale auf TSV Meckenbeuren I und siegten souverän mit 3:0. Im Endspiel hieß der Gegner SV Weingarten der ebenfalls chancenlos war, unsere Jungs gewannen das Spiel mit 2:0 und wurden somit zum Turniersieger. Sehr stark, einfach klasse.

f2

 

Drucken

D1 Jugend siegen im ersten Rückrundentest mit 3-0 in Baienfurt

Am Mittwoch, den 21.02.2018 ging es bei Minustemperaturen zum ersten Rückrundentest nach Baienfurt. Die SG Baienfurt/Baindt ist Aufsteiger im Winter in die Bezirksstaffel. Über die volle Spielzeit waren wir Spielbestimmend und ließen keine Abschlussmöglichkeiten zu. Nach drei Großchancen von uns ging es mit 0-0 in die Pause. Überraschend gut zeigte sich die Mannschaft schon läuferisch. In der zweiten Halbzeit zog das Team mit dem Spieltempo nochmal ein bisschen an und schloss die nun entstanden Torchance clever ab. So war der 3-0 Erfolg am Ende auch sehr verdient. Nächster Test ist am Sonntag, den 04.03.2018 ab 12.00 Uhr ein Blitzturnier in mit den Gästen aus Schlachters und Friesenhofen.