Drucken

SV Oberzell II – SC Michelwinnaden 2:2 (0:2)

Oberzell mit kuriosem Punktgewinn gegen Michelwinnaden. Der SCM startete gut und belohnte sich mit der frühen Führung. Diese wurde noch vor dem Seitenwechsel ausgebaut. In der zweiten Halbzeit dann ein ganz anderes Bild. Oberzell kam entschlossen und kämpferisch zurück und drückte auf den Anschlusstreffer. Alexander Bitsch gelang dies in der 67. Minute. Danach drückte der SVO II immer mehr und kam 4 min nach dem ersten Tor zum verdienten Ausgleich. Der Punkt war unserem Team aber nicht genug und man versuchte noch alles um als Sieger vom Platz zu gehen. Nach einer schlechten ersten Halbzeit kann man auf jeden Fall zufrieden sein, wie unser Team nach der Pause zurückkam und den Kampf angenommen hat und verdient einen Punkt geholt hat.

SVO II: Y.Woserau, F.Mannes, M.Häußler, Felix Deiss, F.Schnetz, D.Günther, S.Tischler, A.Bitsch, R.Soyudogru, V. Sögüt, L.Wetzel, R.Huff, P.Duedal, M.Schwarz

Tore: 0:1 Jonas Scheerle (10.), 0:2 Kevin Matt (FE)(36.), 1:2 Alexander Bitsch (67.), 2:2 Eigentor (71.

Drucken

SV Oberzell II – SV Wolpertswende 2:2 (0:1)

Wolpertswende stolpert in Oberzell. Trotz frühem Rückstand hielt Oberzell gut dagegen und drehte das Spiel nach der Pause sogar. Wolpertswende kam kurz vor Schluss noch zum verdienten Ausgleich.

SVO II: Y.Woserau, C.Polczynski, F.Mannes, P.Duedal, Felix Deiss, S.Tischler, N.Müller. V.Sögüt, F.Ardemani, H.Mistler, L.Wetzel, R.Huff, D.Baur, M.Kohlmeier, Florian Deiss.

Tore: 0:1 Michael Hensler (10.), 1:1 Fabrizio Ardemani (69.), 2:1 Fabrizio Ardemani (76.), 2:2 Unbekannt (88.)

Drucken

Bericht 2.Mannschaft SV OberzellU23 - SV Karsee

Nach 4 Sieglosen Spielen,davon 3 Niederlagen, wollten die Jungs wieder in die Spur finden. Die Zeichen dafür waren sehr unglücklich, zumal das Spiel auf 18.30 Uhr nach Wangen verlegt worden ist und wir keine zusätzlichen Spieler dafür Überzeugen konnten. Am Ende haben sich glücklicherweise 3 Spieler der A-Jugend doch bereit erklärt. Um sich ein Bild zu machen über die personelle Situation wie es in der 2.Mannschaft aussieht. 9 Verletzte und 4 Spieler verhindert durch Studium bzw. Arbeit. Somit ging es mit einem Rumpfteam nach Wangen. Glücklicherweise erklärte sich Dennis Günther bereit, trotz Verletzung ins Tor zu gehen, wodurch wir ein Wechselspieler hatten.

Durch die Umstellung in der Mannschaft kam es natürlich zu Abstimmungsproblemen in der Abwehr. So entstand auch das 1:0 für Karsee. Das Tor war wie ein Weckruf. Jetzt begannen die Jungs des SVO richtig gut zu kombinieren und waren des öfteren nur durch das Überharte einsteigen des Gegners zu stoppen. Eine Reihe von Chancen worden herausgespielt, wobei die eine ohne andere bei mehr Übersicht hätte genetzt werden müssen. In der 25.Minute war es dann Alexander Bitsch, der in der ersten Halbzeit überragend spielte und zum verdienten Ausgleich traf. Durch Übertriebene Härte von Karsee kam das Spielerische nicht mehr zum Zug. In der 53 . Minute folgerichtig der Platzverweis für Karsee. Diese Aktion des Spielers war nicht nur gelb/rot würdig sondern glatt rot. Die erste Karte bekam er durch ein böses Foul an Alex, der sich dabei eine böse Verletzung am Knie zuzog aber bis zum Ende auf die Zähne gebissen hat und durchgespielt hat. Dem Schiedsrichter entglitt die Partie immer mehr. Fragwürdige entscheidungen worden getroffen. Karsee bekam nun einen absolut unberechtigten Elfmeter zugesprochen, wobei erst das Foul des Spielers von Karsee voraus ging. Das Foul war mindestens 1 Meter vor dem Strafraum wo der Spieler von Karsee vor der Berührung mit einem Schrei und dem Hechtsprung in den Strafraum den Schiedsrichter beeindruckte.

Drucken

SV Karsee – SV Oberzell II 2:1 (1:1)

Tore: 1:0 Michael Schmid (18.), 1:1 Alexander Bitsch (25.), 2:1 Lukas Beu (62.).

SVO II: D.Günther, C. Polczynski, F.Mannes,  Felix Deiss, N.Müller, A.Bitsch, H.Mistler, V.Sögüt, R.Soyudogru, P.Duedal, M.Kohlmeier Florian Deiss