Drucken
18
Sep

Rückblick auf das Wochenende 15.09.17-17.09.17

Geschrieben von SV Oberzell e.V. am Montag, 18. September 2017 09:18.

1. Mannschaft

SVO – VFB Friedrichshafen 2-0

2. Mannschaft

SV Schmalegg – SVO 1-2

B-Jugend

VFB Friedrichshafen 2 – SVO 1-2

C1-Jugend

TSG Ehingen – SVO 6-2

C2-Jugend

SV Schmalegg – SVO 17-0

D1-Jugend

SVO – VFL Brochenzell 6-0

D2-Jugend

TSG Ailingen 2 – SVO 5-2

E1-Jugend

SG Aulendorf – SVO 2-9

E2-Jugend

SG Aulendorf 2 – SVO 4-3

E3-Jugend

SVO – SGM Hege/Nonnenh./Bodolz III 0-11

Drucken
13
Sep

D-Junioren schließen Vorbereitung mit Trainingstage in Oberzell ab

Geschrieben von SV Oberzell e.V. am Mittwoch, 13. September 2017 10:42.

Vom Donnerstag bis Freitag trainierten die D-Junioren dreimal täglich auf dem Sportplatz in Oberzell. Die holten sich dabei den letzten Schliff für die anstehende Saison in der Kreisleistungsstaffel. Das Freundschaftsspiel am Freitagabend in Wangen zeigte bereits eine deutliche Steigerung und konnte Unterentschieden 3:3 gestaltet werden. Auch beim VR-Cup wurden die Trainingsinhalte gut umgesetzt.

d jugendZum Abschluss stand noch ein Bowlingwettkampf und das Saisonauftaktfest im Obsthof Abt in Gossertsweiler auf dem Programm. Herzlichen Dank an alle Spender und Sponsoren, die diese Tage mitfinanziert haben! Insbesondere der Famlie Abt, Vater Dreps und unserem Vereinsheimwirt Henry Leible! Jetzt können die Jungs mit großen Erwartungen in die neue Saison einsteigen. Wir sind gut vorbereitet! Liebe Eltern und Fans lasst Euch überraschen!

Euer D-Juniorentaem

Drucken
13
Sep

D-Jugend besiegt im letzten Testspiel den SV Weingarten

Geschrieben von SV Oberzell e.V. am Mittwoch, 13. September 2017 10:13.

In ihrem letzten Vorbereitungsspiel am Dienstag dem 12.09.17 besiegte die D Jugend den SV Weingarten verdient mit 4-3. In den ersten 30 Minuten setzte die Mannschaft voll die Vorgaben des Trainerteams um. Man setzte den Gast derart unter Druck und das Team spielte bis zur Pause eine nie in Gefahr gewesene 3-0 Führung heraus. In der zweiten Hälfte kam der SV Weingarten besser ins Spiel und die Jungs um ihren Torspieler Max Volkwein verloren durch viele Auswechselungen den Faden. Und auf einmal stand es nach Nachlässigkeiten 3-3. Nach dem Ausgleich schaltenden die Jungs nochmal einen bis zwei Gängen nach oben und erzielten den verdienten 4-3 Siegtreffer. Man könnte erkennen dass, das Team in einer guten Verfassung ist und fokussiert auf das erste Punktspiel am Samstag, den 16.09.17 um 14.15 Uhr befindet. Für den SVO spielten: Max Volkwein; Johannes Abt, Louis Lange, Tom Faller, Linus Dressel; Felix Bentele, Lukas Dreps, Ben Kempf; Max Riedesser – Hannes Jessen, Caitlin Bolinger, Jonas Neuburger, Jonathan Grünbaum, Halil Celik, Louis Leinsle, David Rittler, Philipp Metzler

Drucken
12
Sep

U11 zur Vorbereitung in Oberstdorf

Geschrieben von SV Oberzell e.V. am Dienstag, 12. September 2017 13:07.

Unsere neue U11 absolvierte zur Vorbereitung der neuen Saison ein viertägiges (07.09. – 10.09.17) Trainingscamp in Oberstdorf. Die jungen Kicker hatten vier Trainingseinheiten, einen Leistungsvergleich, desweitern standen diverse Teammaßnahmen auf der Tagesordnung.

Ejugbericht

Am ersten Trainingstag fanden zwei Einheiten auf dem Sportgelände Oberstdorf statt. Zwischen den Einheiten, gab es bei traumhaftem Wetter eine Wanderung zum Allgäu Coaster Söllereck, hier war auf der Rodelbahn Nervenkitzel pur bei Tempo 40 km/h angesagt.

Ejugendbaden

Am zweiten Trainingstag konnten wir die erste Einheit auf dem Rasen durchführen und direkt im Anschluss den ganzen Mittag im Erlebnispark Wonnemar in Sonthofen verbringen. Hier war wieder Action für die Kicker angesagt, diesmal gab es Rutschen Tower mit Crazy River, Kamikaze und Black Hole. Kein Ermüden, nach dem Abendessen wollten die Jungs natürlich noch die letzte Trainingseinheit in der Halle durchführen.Nach dem Kofferpacken fand die letzte Teambesprechung vor der Abreise nach Immenstadt statt. Hier gab es dann den Leistungsvergleich gegen die U11 vom FC Immenstadt.

E Jugend

Die Jungs überzeugten in jeder Situation über 50 Minuten und konnten das Spiel deutlich mit 9:0 für sich entscheiden. Am Dienstag steht noch ein Leistungsvergleich beim TSB Ravensburg an. Tolle Tage für die Kicker, ein riesen Dank an die zwei Trainer und mitgereisten Eltern Elmar Schlecker und Albert Wiebe.