Drucken
11
Mär

Oberzell lässt Kehlen keine Chance

Geschrieben von SV Oberzell e.V. am Montag, 11. März 2019 18:52.

Optimaler Start ins Fußballjahr für den SV Oberzell: Der SVO besiegte den SV Kehlen in der Fußball-Landesliga mit 3:0 (1:0) und überzeugte dabei vor allem mit einer starken Defensivleistung. Die Gäste aus Kehlen kamen zu keinem Zeitpunkt richtig ins Spiel. „Die Jungs können heute wirklich stolz auf sich sein“, lobte Oberzells Trainer Achim Pfuderer seine Mannschaft. „Unsere Defensivleistung war heute eine gute Basis, wir sind sehr gut gestanden.“

Ohne Kapitän Daniel Marin und mit nur einem gelernten Innenverteidiger schickte Pfuderer seine Mannschaft in einer 4-2-3-1-Formation aufs Feld. Neben Michael Polczynski begann aus Mangel an Alternativen Pascal Weiß in der Innenverteidigung und machte ein überragendes Spiel. „Für ihn hat es mich besonders gefreut, dass er das so souverän gemacht hat“, verteilte der Trainer ein Sonderlob. Die Kehlener hielten im 4-1-4-1 mit Dominik Blaser als alleinigem Sechser dagegen. Beide Mannschaften begannen defensiv sehr aufmerksam und offensiv sehr ungenau, dementsprechend gab es lange überhaupt keine Chancen. Sergen Leyla prüfte nach zehn Minuten Kehlens Torhüter Serkan Ünal, es blieb die einzige Möglichkeit in der Anfangsphase.

Drucken
02
Mär

Neustart Kinderturnen beim SV Oberzell

Geschrieben von SV Oberzell e.V. am Samstag, 02. März 2019 09:39.

Drucken
06
Jan

Am Wochenende ist Wintercup !!!

Geschrieben von Christof Lotthammer am Sonntag, 06. Januar 2019 19:12.

TWS Winter-Cup 2019

Bereits im 11. Jahr findet wieder der TWS Wintercupp Oberzell statt. Hier schon einmal die wichtigsten Informationen zu diesem gut besetzten Vorbereitungsturnier.

Termin: 23./24. Februar 2019

Teilnehmerfeld: FC Wangen, SC Pfullendorf, SV Kehlen, SV Oberzell

Spielplan

  • Samstag, 23.02.19, 13.00 Uhr, SC Pfullendorf - SV Oberzell (Halbfinale 1)
  • Samstag, 23.02.19, 15.00 Uhr, FC Wangen - SV Kehlen (Halbfinale 2)
  • Sonntag, 24.02.19, 13.00 Uhr, Spiel um Platz 3 (Verlierer der Halbfinale vom Samstag)
  • Sonntag, 24.02.19, 15.00 Uhr, Finale (Sieger Halbfinale vom Samstag)

Der SV Oberzell und unser Sponsorenpartner TWS freuen sich über zahlreichen Besuch.

Drucken
21
Feb

A-Junioren wurden Würrtembergischer Vizemeister im Futsal

Geschrieben von SV Oberzell e.V. am Donnerstag, 21. Februar 2019 14:59.

Die Fußball A-Junioren des SV Oberzell e.V.

sind Württembergischer Vizemeister im Futsal – Saison 2018/19

 

  2019 A Jugend klein

Erstmals in der Vereinsgeschichte qualifizierten sich die A-Junioren (Jg. 2000/2001) des SV Oberzell, für die Endrunde des Württembergischen-Fußball-Verbandes,     mit noch 8 aus allen Bezirken teilnehmenden Mannschaften.

Bei sonnigem Wetter traten am 17.02.2019 nun 9 Oberzeller Spieler, Trainer und Betreuer sowie Fans und Eltern, mit zwei Kleinbussen die zweistündige Fahrt nach Ehningen/Böblingen an. Im Eröffnungsspiel der Gruppe 1 hatte man es sofort mit der Verbandsstaffelmannschaft (VS Nord), der TSG Backnang, Bezirksmeister im Bezirk Rems/Murr, zu tun. Nach einer frühen Führung und einer hohen Konzentrationsarbeit gewann der SV Oberzell das Spiel verdient mit 2:1. Im zweiten Vorrundenspiel mussten unsere Spieler erneut gegen eine Verbandsstaffelmannschaft, die TuS Ergenzingen (VS Süd), Bezirksmeister im Bezirk Nördlicher Schwarzwald, antreten.

In einem wirklich hochklassigen Spiel (Spielzeit 15 min.) stand es bis in die letzte Minute 1:1. Bei sehr guter Raumgewinnung trafen die Ergenzinger 30 Sekunden vor Schluss zweimal und gewannen, trotz unzähligen Chancen auf beiden Seiten, schließlich mit 3:1. Im dritten Spiel der Gruppenphase ließ unsere Mannschaft mit einer intensiven Laufbereitschaft gegen den Bezirksmeister im Bezirk Unterland, dem FC Union Heilbronn, einem Bezirksligisten, mit 3:0 keine Möglichkeiten das Spiel in irgendeiner Weise für sich entscheiden zu können.

Aufgrund der Spielergebnisse der anderen Mannschaften setzte sich der SV Oberzell als Gruppenerster durch und war somit für das Halbfinale qualifiziert.

Hier traf man auf den Vize-Bezirksmeister im Bezirk Bodensee, den TSV Tettnang, der sich in der Gruppe 2 als Zweitplatzierter durchsetzten konnten. Beide Mannschaften kennen sich. Der gegenseitige Respekt war offensichtlich. Nach einem „offenen Schlagabtausch“ mit guten Möglichkeiten auf beiden Seiten, stand es am Ende 1:1. Beim anschließenden „6m-Schießen“, bei dem jeweils 3 Schützen antraten, hatten am Schluss die Oberzeller die Nase vorn, nachdem die Tettnanger Nerven zeigten und unser Torspieler 2 Schüsse spektakulär halten konnte.

Alle waren überglücklich das Finale erreicht zu haben. TSG Backnang hieß erneut der Gegner, der sich im zweiten Halbfinale gegen die SG Bettringen, Bezirksmeister aus dem Bezirk Ostwürttemberg, einem Bezirksligisten, durchsetzen konnte. Leider hatten die Oberzeller Spieler hier diesmal – in einem dennoch fairen Endspiel - das Nachsehen. Obwohl der SVO die spielbestimmende Mannschaft, jedoch glücklos in der Chancenverwertung war, unterlag man der TSG Backnang mit 0:2.

Unfassbar war jedoch die Leistung aller Spieler, die eine grandiose Hallensaison spielten und sich Württembergischer Futsal-Vizemeister nennen dürfen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler, Trainer und Betreuer!

Das war Spitze!